Energy Harvesting von IK und ZF auf der Light+Building 2018

Vom 18. bis 23.03.2018 fand in Frankfurt am Main die „Light Building“ mit mehr als 2.600 Ausstellern statt. IK Elektronik zeigte gemeinsam mit ZF Friedrichshafen energieautarke, batterielose Funkmodule und Lichtschalter.

Die Funkschalter sind als Smart-Home-Produkte in verschiedenen Varianten für KNX RF, Zigbee 3.0, Green Power, EnOcean Funk, 868 MHz bzw. 915 MHz sowie auch Bluetooth LE proprietär erhältlich. Die eingesetzten Energy Harvester bzw. elektrodynamischen Energiewandler von ZF (Bild) zeichnen sich aus durch einen besonders hohen Wirkungsgrad und eine sehr kleine Bauform. Sie sind dadurch in verschiedene Anwendungen integrierbar.

Die gelieferte Energie aus einer einzelnen Betätigung ist deutlich höher als bei vergleichbaren Produkten. Es wird zusätzlich sowohl eine monostabile als auch eine bistabile Version des Energy Harvesters von ZF angeboten.

Auf großes Interesse bei Kunden und Besuchern stieß nicht nur die große Produktvielfalt, die bereits jetzt schon von ZF Friedrichshafen verfügbar ist, sondern auch die Möglichkeit die Produkte individuell für spezielle Anforderungen und Produkte anzupassen und zu erweitern. So können beim Einsatz des ZF Energy Harvesters auch kundenspezifische Produkte realisiert werden.

Als Sendeschaltkreise können unter anderem ICs und SoCs von STMicroelectronics, ON Semiconductors, Texas Instruments, Nordic Semiconductor, Silicon Labs und EnOcean (und andere) eingesetzt werden.

Entsprechende Software-Stacks für die genannten Schaltkreise sind bei ZF bzw. IK Elektronik vorhanden bzw. können produktspezifisch erweitert oder erstellt werden. Die Experten von IK Elektronik und ZF sind so sehr schnell und effizient in der Lage, batterielose Produkte zu realisieren. Alle Randbedingungen des Produkts wie verfügbarer Bauraum, notwendige Softwarefunktionen, Schnittstellen und verfügbare Energie sowie natürlich von Anforderungen des Projekts wie geplante Stückzahl, kommerzielle Vorgaben und Terminschiene können ganz individuell berücksichtigt werden.

Beispiele für bereits realisierte Produkte

Weitere Informationen und Kontakt

Energieautarker Funkschalter von ZF, Light Building 2018

(Bilder: ZF Friedrichshafen)